Grüner Knopf

Wir freuen uns über den nächsten Meilenstein unserer Nachhaltigkeitsstrategie! Unsere GOTS-zertifizierte Schwarzwald-Bio-Kollektion wurde nun auch nach den strengen Anforderungen des „Grüner Knopf“ zertifiziert.

Der Grüne Knopf ist ein staatliches Siegel für nachhaltig hergestellte Textilien. Er stellt verbindliche Anforderungen, um Mensch und Umwelt im Produktionsprozess von Textilien zu schützen. Insgesamt müssen 46 anspruchsvolle Sozial- und Umweltkriterien eingehalten werden – von A wie Abwassergrenzwerte bis Z wie Zwangsarbeitsverbot. Das Besondere am Grünen Knopf: Neben dem Produkt wird immer auch überprüft, ob das Unternehmen als Ganzes seiner menschenrechtlichen und ökologischen Sorgfaltspflicht in der Textil-Lieferkette nachkommt. Der Staat legt die Kriterien und Bedingungen für den Grünen Knopf fest. Unabhängige Prüfstellen kontrollieren die Einhaltung der Kriterien.

https://www.gruener-knopf.de/verbraucher

German Brand Award – wir haben gewonnen!

Der German Brand Award macht Markenerfolge sichtbar. Jedes Jahr zeichnen der Rat für Formgebung und die GMK Markenberatung Agenturen und Unternehmen für hervorragende Markenführung aus. Und was sollen wir sagen? Unsere Kollektion „OBB Sensitive“ hat gleich 2x beim German Brand Award 2021 gewonnen! Sowohl in der Kategorie Excellent Brands „Brand Innovation of the year“ und „Interieur & Living“ wurden wir ausgezeichnet! Und so freuen wir uns doppelt!

Gewonnen haben wir mit unserer Marke “OBB Sensitive”. OBB Sensititve sind unsere zum Patent angemeldeten Bettwaren, die sensitiven Menschen mit Allergien, Ekzemen etc. nachweislich Linderung verschaffen – durch eine in den Bezugsstoff eingewobene umweltfreundliche Faser mit antibakteriellen/antimikrobiellen/antiviralen Eigenschaften. Die Faser bewirkt, dass eine Besiedelung mit Bakterien, Pilzen und anderen Mikroben dauerhaft vermindert bzw. sogar vermieden werden kann. Die Wirksamkeit ist in drei Testreihen von unabhängigen Instituten bewiesen.

Siehe auch https://www.suedwesttextil.de/news/doppelte-auszeichnung-fuer-obb-sensitive

 

Vegan schlafen mit Kapok

Kapok wird aufgrund der daunenähnlichen Eigenschaften auch oft die „Pflanzendaune“ genannt.

Seit über 100 Jahren werden die vielfältigen Eigenschaften von Kapok geschätzt. Die Kapokfaser ist wegen ihres hohen Lufteinschlusses eine der leichtesten natürlichen Fasern der Welt.
Die von uns verwendeten Kapokfasern stammen aus Sri Lanka und werden von wildwachsenden Bäumen, die weder gedüngt noch gespritzt werden, geerntet. Auch nach der Ernte wird die
Kapokfaser nicht chemisch aufbereitet.

Kapok-Bettwaren sind bauschig, weich und anschmiegsam und haben eine gute Stützkraft bei Kissen. Kapok ist zudem hautfreundlich, hat ein gutes Feuchtigkeitsmanagement und Wärmerückhaltevermögen aufgrund des hohen Lufteinschlusses. Dadurch wird Nachtschweiß verhindert. Kapok besitzt zudem eine hohe Selbstreinigungskraft. Im Sommer wird Kapok eher als kühlend und im Winter als wärmend empfunden, was Bettdecken, die mit Kapok gefüllt sind zu perfekten Ganzjahresdecken macht und für wohligen Schlaf sorgt. Kapok in Kopfkissen sind ideal für den Sommer oder für Schläfer, die stark am Kopf schwitzen, da es nur mässig wärmt.

In Kombination mit dem Baumwollbezug sind die Bettwaren waschbar und trocknergeeignet und für Tierhaar- und Hausstaub Allergiker bestens geeignet.

Kapokfaser mit offener Fruchtschale

GRETA und GRIT – unsereKapok Bettwaren der BLACK FOREST Kollektion

Daunasan® / Downafresh® / Downafresh®greenline

Dieses Foto zeigt die handgeschriebene Waschanleitung des damaligen Mitarbeiters, der für die Wäscherei zuständig war. Sie ist schon viele Jahrzehnte alt…

Heute erfolgt das Waschen und die Weiterbearbeitung unserer Rohware streng nach DIN EN 12935 und den Anforderungen, die an die Hygiene von Federn und Daunen als Füllmaterial gestellt werden.

Unsere Bettwaren sind mit dem Siegel von Downafresh® und Daunasan® versehen. Dies dokumentiert, dass die als Füllmaterial verwendeten Federn und Daunen der DIN EN 12935 entsprechen.

Darüber hinaus zeichnet Downafresh® greenLine Füllungen der damit gekennzeichneten Bettwaren aus, die nach ökologischen Kriterien bearbeitet wurden. Dabei dürfen nur Waschmittel verwendet werden, die die Umwelt schonen und die Natürlichkeit des Füllmaterials erhalten.

Unsere Daunen und Federn werden ca. eine Stunde lang in 6 bis 8 Spülgängen gewaschen. Anschließend werden sie bei über 130 °C getrocknet; dabei werden auch die Erreger wie z. B. der Vogelgrippe zuverlässig abgetötet.

 

 

Nachhaltigkeit

Bereits an der Heimtextil 2019 war Nachhaltigkeit ein großes Thema für uns. Wir möchten weiter unser Bewusstsein und Wissen über Nachhaltigkeit erhöhen und auf jeder Stufe der Wertschöpfungskette den Umweltschutz kontinuierlich verbessern.